2013

Nur dürftige Ergebnisse brachte das diesjährige Raubfischangeln, zu dem alle Gewässer des FV Löningen freigegeben waren. Fast alle Teilnehmer kamen ohne Raubfisch zum Treffpunkt.

Das beste Ergebnis erzielte Eike Kramer, der jüngste der 31 Teilnehmer. Er fing nicht nur den schwersten Hecht, sondern als einziger zwei Exemplare.
Klaus Karow, der älteste Teilnehmer, fing nicht nur den schwersten Barsch, sondern dazu auch noch einen Hecht.
Den vierten Hecht konnte Bernd-Josef Grotjann überlisten.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken