HERZLICH WILLKOMMEN!


Der Fischereiverein Löningen e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein gutes neues Jahr.
Mögen sich alle Wünsche für das neue Jahr – möglichst ohne Corona - erfüllen.


Fangmeldung abgeben!

BITTE NICHT VERGESSEN!

Jeder Inhaber eines Fischerei-Erlaubnisscheins ist zur Abgabe einer Fangmeldung verpflichtet. Auch wenn kein Fang erzielt wurde, ist die Fangmeldung als "Fehlmeldung“ abzugeben.
Sie muss vollständig(besonders die Fisch- und Gewässertabelle!)
ausgefüllt bis zum 5. 1. des folgenden Jahres abgegeben werden, sonst drohen 10,00 € Verzugsstrafe.

Abgeben oder zusenden:
Touristinformation Löningen Langenstraße 38 49624 Löningen

oder

Garten und Zoo Rosemeyer Linderner Straße 2 49624 Löningen

Das Formular kann
>> hier << zum Ausfüllen heruntergeladen werden.
Alternativ kann die Meldung auch als Word-Dokument ausgefüllt und fristgerecht
>> per Mail << zugesandt werden.

Bitte den Namen nicht vergessen!


Wegen der Corona-Einschränkungen Geschäftsstelle des Fischereivereins vorläufig bis zum 14.02.2021 geschlossen!

Neue Geschäftsstelle

ACHTUNG!

Wegen der Corona-Einschränkungen ist die Geschäftsstelle des Fischereivereins in der Touristinformation(Langenstraße 38 49624 Löningen) vorläufig bis zum 14.02.2021 geschlossen.


Mehr
>> INFOS << zur neuen Geschäftsstelle.


Ein Dankschreiben des Cloppenburger Hospizes „Wanderlicht“ erreichte jetzt die Geschäftsstelle des Fischereivereins Löningen e.V.

>> weiterlesen <<
Erstmals nach vielen Jahren lieferte wieder die Teichwirtschaft Ahlhorn Besatzfische für die Löninger Gewässer.

>> weiterlesen <<
Im Dezember haben 350 Zander ein neues Zuhause in Löninger Gewässern gefunden.

>> weiterlesen <<
Mit dem Bau eines barrierefreien Angelplatzes konnte jetzt durch Mitglieder des Vorstands des Fischereivereins Löningen begonnen werden.

>> weiterlesen <<
Am 23.09.2020 lief um 12 Uhr das LzO-Vereinsvoting ab. Um den 5. Platz, für den noch die Prämie von 2000 € ausgesetzt war, haben wir bis zuletzt gekämpft.
Im Endspurt haben wir dann mit 965 Stimmen noch den 5. Platz erreicht.
>> mehr dazu <<
Anfang Oktober wurden als vorbereitende Arbeit für den Einbau von Totholz in der Hase durch Mitglieder des Fischereivereins zahlreiche dickere Bäume gefällt.

>> weiterlesen <
Stefan Thoben hat in der Hase den in 2020 bisher größten Wels fangen können.

>> mehr dazu <<
Bei guter Beteiligung fand am 24.7.2020 das jährliche Welsangeln statt.

>> weiterlesen <<
Auch in diesem Jahr wurde der Aalbestand durch den Besatz von Farmaalen massiv gestützt.

>> mehr dazu hier <<
Eine erfreuliche Nachricht erreichte Ende April den FV Löningen: Über den Deutschen Angelfischerverband e.V.(DAFV) kam die Information, dass der FV Löningen für Gewässerverbesserungen mit einer Prämie in Höhe von 500 € ausgezeichnet wird.

Hier findest du mehr Informationen:
https://gewaesser-verbesserer.de/

Auf der Generalversammlung am 21.2.2020 erfolgte ein Generationswechsel in der Vereinsführung. Sechs neue Vorstandsmitglieder wurden gewählt. Den Geschäftsführenden Vorstand bilden Markus Beintken, Karl-Heinz Jankowai und Dirk Flatken.

>> zu den Vorstandsmitgliedern <<
Für deine 50-jährige Vorstandstätigkeit wurde Peter Wietstock in einem MT-Porträt gewürdigt.
>> zum Presseartikel <<
Im Rahmen von Unterhaltungsmaßnahmen hat der Fischereiverein Löningen im Altarm Schelmkappe und Bunnen begonnen, mit Hilfe eines langarmigen Baggers Schlammablagerungen aus den Gewässern zu entfernen.
>> weiterlesen <<
Unser Vereinsmitglied Hermann Lamping hat uns eine Vielzahl von Fotos und Karten zu den Ausbaumaßnahmen Mitte der 60er-Jahr an der Hase, dem Mühlenbach und der Südradde zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank!

>> zu den historischen Fotos <<

Letzte Aktualisierung am Donnerstag, 21. Januar 2021 um 16:08:32 Uhr.


Besucherzaehler

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken