2014

Mai 2014

Besser konnte das Angeljahr für Martin Abeln aus Molbergen, erst seit kurzem Mitglied des Fischereivereins Löningen, nicht beginnen.
In der Hase glückte ihm ein äußerst seltener und kapitaler Fang. Ein Gummifisch als Köder wurde einem stattlichen Zander von 101 cm Länge und etwa 9 kg Gewicht zum Verhängnis. Damit ist dieser Fisch der schwerste Zander, der je in den Löninger Gewässern gefangen wurde.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken