Aufräumaktion der Jugendgruppe

MT-Bericht vom März 2010:

Auch unangenehmer Nieselregen und die sehr frühe Samstagmorgenstunde konnte zahlreiche Mitglieder der Jugendgruppe des Fischereivereins Löningen nicht davon abhalten, mit Stiefel und Harke zusammen mit ihren erwachsenen Betreuern unter Leitung der Jugendwarte Jürgen Frilling und Markus Beintken die Uferflächen der Vereinsgewässer vom Unrat des vergangenen Jahres zu befreien.
Für die Teilnahme an dieser Umweltaktion wurden die Jugendlichen mit den ersten Punkten auf ihrem Bonuspunktekonto belohnt. Durch das Anfertigen von Vogelnistkästen sowie die Teilnahme an den Gemeinschaftsveranstaltungen können in diesem Jahr weitere Punkte hinzugewonnen werden.
Durch dieses Punktesystem, das insbesondere Leistungen im Umweltschutz berücksichtigt, bietet der Fischereiverein Löningen schon seit mehreren Jahren besonders aktiven Mitgliedern der Jugendgruppe die Möglichkeit, nach Erreichen von bestimmten Punktwerten Vergünstigungen zu erreichen. Wird ein Punktestand von 70 Punkten erreicht, dürfen die Jungangler im Herbst dieses Jahres an einem kostenlosen Angelausflug in der näheren Region teilnehmen. Für das Erreichen der maximalen Zahl von 90 Punkten winkt eine besondere Überraschung.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken