Raubfischangeln

Am 3. Oktober fand das traditionelle Raubfischangeln statt. Dazu waren alle Vereinsgewässer für das Angeln auf Hecht, Zander, Barsch und Wels freigegeben.
32 Vereinsmitglieder versuchten ihr Glück mit Natur- und Kunstködern.
Leider litten die Fangergebnisse unter dem fast noch spätsommerlichen Wetter mit relativ hohen Temperaturen.
Nur drei maßige Hechte und wenige Barsche konnten zur Waage gebracht werden.

Die Fänger der Hechte:

1. Jürgen Frilling

2. Uwe Engfer

3. Rainer Kramer



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken