Aalbesatz

Am 11.4. wurde in die Pachtgewässer des FV Löningen wieder der jährliche Aalbesatz eingebracht. In diesem Jahr wurden die Gewässer mit 124 kg Farmaalen im Wert von knapp 5800 € besetzt. Das entspricht einer Gesamtzahl von etwa 16.000 Tieren.

Allein die Vereine des Landesfischereiverbands Weser-Ems wenden im Jahr 2014 194.000 € für den bedrohten Aalbesatz auf.

Ein interessanter ARD-Beitrag zur
>> Rettung der Aale << vermittelt viele Informationen.

Auch in diesem Jahr wird der Aalbesatz erneut mit einer Quote von 60 % aus EU-Mitteln bezuschusst.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken