Nachtangeln der Erwachsenen


Nur mäßige Fänge konnten die 39 Teilnehmer beim diesjährigen Nachtangeln des Fischereivereins Löningen machen. Obwohl für dieses Hegeangeln, das schon seit Jahrzehnten jährlich durchgeführt wird, alle Gewässer freigegeben waren, konnten wegen des extrem hohen Wasserstands in den Fließgewässern hauptsächlich nur die stehenden Gewässer befischt werden. Böiger Wind und vor allem ergiebige Regenfälle in der Nacht führten nur zu mageren Fangergebnissen mit lediglich etwa 15 Aalen und einem großen Hecht. Ein umfangreiches Frühstück in der Vereinsgaststätte Lüdeke-Dalinghaus entschädigte für die nasse Nacht.
Die erfolgreichsten Angler: Thomas Stindt, Horst Seiler und Andreas Behne(von links nach rechts).


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken