Nachtangeln der Jugendgruppe

Mit guter Beteiligung konnte das Nachtangeln der Jugendgruppe aufwarten. Trotz drohenden Gewitters, das glücklicherweise aber einen anderen Weg nahm, versuchten 20 Jungen und Mädchen in der Nacht vom 17. auf den 18. Juni am Heckenkolk in Böen ihr Petriglück. Angeleitet und mit Grillwurst und Getränken versorgt wurden sie von den beiden Jugendwarten Markus Beintken und Dieter Schewe.
Neben vielen Weißfischen wurden insbesondere einige schöne Aale und vier dicke Schleien gefangen.



Erik Bremersmann mit einer kapitalen Schleie von 46 cm.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken