Wohltätigkeitsangeln


Mittlerweile im 33. Jahr wurde wieder ein Wohltätigkeitsangeln durchgeführt, dessen Erlös caritativen Zwecken gespendet wurde. Schon seit 1983 stellt der Fischereiverein Löningen jährlich den Erlös aus einem Gemeinschafts-Hege-Fischen wohltätigen und gemeinnützigen Zwecken zur Verfügung. In den über drei Jahrzehnten konnten so insgesamt über 25.000 € sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden.
72 Teilnehmer versuchten bei ungemütlich kaltem und regnerischem Wetter am Heckenkolk, vor allem den verbutteten Weißfischbestand zu reduzieren. Allerdings waren die Fänge nur mäßig. Das beste Ergebnis erreichte Siegfried Handke.

Mehr Infos zu dieser langjährigen Veranstaltung sind
>> HIER << zu finden.

Der Reinerlös in Höhe von 670 € wurde in diesem Jahr den folgenden Institutionen zur Verfügung gestellt:

- Flüchtlingshilfe Löningen, eine Initiative der Stadt Löningen, der Löninger Kirchengemeinden und des Caritas-Sozialwerks.
>> Mehr dazu <<

-
>> Christoffel-Blindenmission << , eine bundesweit tätige Hilfsorganisation, die Menschen mit Behinderungen in Entwicklungsländern hilft.
Die Behandlung von Augenkrankheiten bildet einen Schwerpunkt ihrer Arbeit.

- BELU-Ugandahilfe e.V., eine Initiative von zwei Rentnern aus dem Emsland
Mehr Infos gibt es auf
>> www.belu-ugandahilfe.de <<

Das folgende Video vermittelt einen Eindruck ihrer Arbeit in Uganda:



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken