Unerlaubtes Fischen


Vermehrt mussten wir im Laufe des Sommers feststellen, dass an einigen Stellen unerlaubt gefischt wurde. Das gilt besonders für die Hase im Bereich Düenkamp und an einer schwer einsehbaren Stelle im Sperrbereich des Merschsees. Dieser Bereich wurde von Vorstandsmitgliedern mit gefällten Bäumen belegt, so dass hier kein Angeln mehr möglich ist.

Die Verstöße wurden uns dankenswerterweise von aufmerksamen Vereinsmitgliedern gemeldet. Es wurde die Polizei eingeschaltet, die auch die „Schwarzangler“ identifizieren konnte. Ein Verfahren wurde eingeleitet.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken