Damenangeln

Mit über 30 Teilnehmerinnen wies das traditionelle Damenangeln des Fischereivereins Löningen, das wieder an den idyllischen Böener Heckenkölken durchgeführt wurde, eine erneut gute Beteiligung auf. Auch ein heftiger Regenschauer konnte die Teilnehmerinnen nicht von ihren Angelplätzen vertreiben.
Beim Angeln wurden die Damen zwar durch ihre Begleiter unterstützt, die gefangenen Fische mussten aber selbst angelandet werden. Die Veranstaltung wird in jedem Jahr als Hegefischen zur Reduzierung des übermäßigen Weißfischbestandes unter Aufsicht des Vorstandes an den Böener Heckenkölken durchgeführt.
Dieses gesellige Gemeinschaftsangeln findet mittlerweile regelmäßig seit 44 Jahren statt. Für die Kontinuität spricht auch die Tatsache, dass einige Damen schon seit über 20 Jahren regelmäßig an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Mit dem besten Fangergebnis ging als erfolgreichste Anglerin Kiejara-Eleen Blömer
(Bildmitte) aus der dreistündigen Veranstaltung hervor. Sie wird auf dem diesjährigen Fischerfest, das am 10. November im Saal Lüdeke-Dalinghaus in Böen gefeiert wird, geehrt werden.



 

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken