Raubfischtag

An allen Pachtgewässern des Löninger Fischereivereins fand wieder das traditionelle Raubfischangeln auf Hecht, Zander, Barsch und Wels statt, das jährlich im Oktober durchgeführt wird. Über 30 Vereinsmitglieder beteiligten trotz frostiger Temperaturen an dieser Gemeinschaftsveranstaltung. Einen deutlichen Hinweis auf einen guten Raubfischbestand, vor allem in den Altarmen, lieferte das Fangergebnis. Trotz frostiger Temperaturen konnten 11 Hechte über dem Schonmaß von 55 Zentimetern sowie mehrere Barsche den angebotenen Ködern nicht widerstehen; lediglich Zander und Welse zeigten keine Beißlust.
In der Hase litten die Fangergebnisse nach dem trockenen Sommer erneut unter dem extrem niedrigen Wasserstand.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken